creative news

Auch für das Jahr 2023 haben wir uns wieder in das Jahres - sowie alle 12 Monatswesen eingespürt und ihre Zeitqualität erforscht. 

Im November 2022 hat ein neues Format mit dem Titel „Wortbotschaften“ Premiere auf unserem Vimeo- Kanal. Auch von unserem Format Wesensforschung bei welchem wir uns  in Wesenheiten von Worten, Monaten, des Jahres und vielem mehr einspüren, sind auf unserem Vimeo- Kanal zu finden. 

Nach der stillen Geburt unseres Sohnes war es uns ein Bedürfnis und ein Anliegen, das Erlebte künstlerisch zu be- und verarbeiten. Wir wären in dieser Zeit wohl auch zu nichts anderem im Stande gewesen. Das Sterben ist nach wie vor ein großes Tabu in unserer Gesellschaft, der Tod von Kindern noch viel mehr. Als Trauernde ist es essentiell notwendig über Tod und Sterben zu sprechen, um das traumatische der Erfahrung gut verarbeiten zu können. Mit unseren Werken möchten wir dazu beitragen, den Schleier des Tabus zu lüften. 

Beatrice von Moreaus Buch „Willkommen und Lebewohl – Eine Liebeserklärung an mein Sternenkind“ ist am 20. November 2020 erschienen. Es ist die mütterliche Verarbeitung des Erlebten. Beatrice erzählt offen, herznah und mit großer Ehrlichkeit von dieser Ausnahmezeit in ihrem Leben. Sie lässt uns teilhaben an ihrem Weg, ihren Gefühlen und den Bildern, die sie während der rhythmischen Einreibungen im antroposophischen Krankenhaus Havelhöhe von ihrem Kind erhalten hat. Hier finden Sie Leserstimmen zum Buch. 

Das Buch kann hier erworben werden. 

In George Incis Film BERÜHRT kommen alle unsere Begleiter zu Wort, sowohl aus dem therapeutisch begleitenden Bereich, aus Geburtshilfe und Bestattung als auch enge Freunde. Beatrice Gedichte bilden den emotionalen Rahmen während Georges Bilder es erlauben tief in das Thema Werden und Vergehen einzutauchen. 

BERÜHRT kann hier auf DVD oder auf VOD erworben werden.